Aktuelles


Umbauarbeiten im Kumittelhaus
Rezeption in benachbarter Fachklinik, Sportraum, Kosmetik und Fußpflege über Seiteneingang erreichbar !

Das Kurmittelhaus bedarf nach fast 20 Jahren einer grundsätzlichen Instandsetzung!

Eine Anpassung an die heutigen Verhältnisse, soll durch jetzigen Umbauarbeiten geschaffen werden.

Dies betrifft:
- Der Empfang wird verlegt und zum Lounge Bereich umgestaltet.
- Die Erschließung aller Behandlungsräume vom Flur aus, Neugestaltung der Moorpackungsräume, der Ruheraum im Keller wird modernisiert und ein Saunaumbau im Untergeschoss.
- Auch brandschutztechnische und sicherheitstechnische Maßnahmen müssen umgesetzt werden.

Alle Kollegen sind während der Bauphase von ca. 4 Monaten in der benachbarten Fachklinik untergebracht.

Die Rezeption des Kurmittelhauses befindet ich hinter der Rezeption der Fachklinik. Diese ist fußläufig in nur 3 Minuten zu erreichen.

Der Sportraum, die Kosmetik und die Fußpflege sind weiterhin im Kurmittelhaus uneingeschränkt durch den Seiteneingang erreichbar.

» zurück zur Übersicht